Musikverein Dürrn e.V.
 

Referenzen

Ehrungen

Februar 2019

Im Rahmen unserer Jahreshauptversammlung am 2. Februar fand auch die Ehrung für langjährige Mitgliedschaft statt. Die Verleihung der Urkunden und Ehrennadeln wurde von unserem Vorstand Johannes Schrade vorgenommen.

Für 10 Jahre aktive Mitgliedschaft wurden mit der bronzenen Anstecknadel geehrt:

Elena Klingel, Michael Klingel, Laura Lux und Alexander Küper

Die goldene Anstecknadel erhielten für 40 Jahre fördernde Mitgliedschaft:

Angelika Bickel, Edda Schäfer, Ingrid Schäfer und Reiner Tomkowitz.

Der Musikverein Dürrn e.V. bedankt sich für eure Treue und euer Engagement.

____

Weihnachtskonzerte

Dezember 2018

Am 23. Dezember veranstaltete die Orchestergemeinschaft der Musikvereine Dürrn und Dietlingen ein Weihnachtskonzert im Rathaus in Dietlingen. Neben  poppigen und klassischen Weihnachtsliedern durften die zahlreichen Gäste auch konzertanten Stücken wie Mountain Winds, Highland Cathedral oder dem Millenium Song lauschen. Mit einer musikalischen Begleitung des Weihnachtsgottesdienstes am 25. Dezember in der evangelischen Kirche in Dürrn endete unser ereignisreiches Jahr 2018.

____

Weihnachtslieder spielen im Dorf

Dezember 2018

Wie jedes Jahr leitete der Musikverein am Nachmittag des 24. Dezember die besinnlichen Tagen in Dürrn musikalisch ein. An insgesamt 13 Stationen verteilt über das gesamte Dorf spielten wir traditionelle Weihnachtslieder und luden die gesamte Bevölkerung zum Zuhören und Mitsingen ein.

Wir bedanken uns bei den vielen Zuhörerinnen und Zuhörern, die unserem Musizieren den besonderen Rahmen verliehen haben und uns mit Weihnachtsgebäck und den ein oder anderen Glühwein versorgt haben. Vielen Dank auch für die großzügigen Spendengelder, die wir für unsere Jugend- und Vereinsarbeit verwenden werden.

____

Weihnachtsfeier Jugendorchester

Dezember 2018

Das gemeinsame Jugendorchester Infernale der Musikvereine Dürrn, Bauschlott und Ölbronn hatte am Sonntag, den 9. Dezember einen Auftritt bei der Jugendweihnachtsfeier in Ölbronn.

Eine Woche später spielte unser Jugendorchester im Bethesda Altenheim in Bauschlott und brachte weihnachtliche Stimmung zu den begeisterten Senioren.

____

Oktoberfest

Oktober 2018

Am 20. Oktober war es endlich soweit – beim 9. Oktoberfest des Musikverein Dürrn hieß es wieder O'zapft isch! Als um 18 Uhr die Tore öffneten, strömten die Gäste aus Nah und Fern in die zu einem Bierzelt umdekorierte Dürrner Gemeindehalle. Bei deftigen Speisen wie Schweinsbraten, Knödel und Rotkraut oder Allgäuer Käsespätzle und dem ein oder anderen Bier aus dem Maßkrug wurden unseren Gäste vom Musikverein aus Ölbronn mit traditioneller Blasmusik begrüßt.

Als um 18:45 Uhr unser Vorstand Johannes Schrade die Gäste im Festzelt offiziell begrüßte, waren bereits fast alle Tische vollbesetzt. Für den traditionellen Fassanstich hatte die Brauerei Adlerbräu aus Wiernsheim wieder ein Fass Freibier gesponsert. Gemeinsam mit unseren Musikerinnen Julia und Joana und den Braumeistern Robert und Leopold Volk wurde das Fass mit einem kräftigen Schlag angezapft. Das Freibier fand natürlich freudige Abnehmer, die sich vor der Bühne versammelt hatten.

Nachdem unsere Musikfreunde aus Ölbronn mit großem Applaus verabschiedet wurden, endete der gemütliche Teil des Abends und unsere Oktoberfestband mit den Sängern Karim, Gloria, Regina und Micha brachte die Gemeindehalle mit Schlager, Rock und Pop zum Beben. Bereits nach den ersten beiden Runden tanzen die Gäste auf den Bänken und sangen lautstark die Hits von Fürstenfeld, Atemlos und Summer of 69 mit. Die Partystimmung hielt bis spät in die Nacht hinein an und endet weit nach Mitternacht mit den Schunkel-Klassikern Tränen lügen nicht und Sierra Madre.

Wir bedanken uns bei allen unseren Gästen für ihr Kommen und die super Stimmung. Ein ganz besonderer Dank geht auch an alle unsere Helfer, die in der Küche, am Zapfhahn, in der Bar oder bei Aufbau und Abbau des Festes einen tollen Job gemacht haben.

Zur Bildergalerie

Pressestimmen: Pforzheimer Zeitung, Mühlacker Tagblatt

____

Kerwe Conweiler

Oktober 2018

Unser vorerst letzter Auftritt mit Unterhaltungsmusik für dieses Jahr war am 14. Oktober in Conweiler beim dortigen Weinfest. Auf Einladung des Musikverein Lyra Conweiler durften wir das Publikum um die Mittagszeit mit modernen Stücken wie Hello Mary Lou, Nessaja und Dixie-Nights, mit Medleys von Udo Jürgens, Abba und Eric Clapton und traditionellen Stücken wie der Südböhmischen Polka, dem Grazer Frühlingszauber und dem Blasmusikhit Von Freund zu Freund begeistern. Fehlen durfte in der Württemberger Provinz natürlich auch nicht unser Gruß aus dem Badnerland.

Vielen Dank an unsere treuen Fans, die uns auch nach Conweiler begleitet haben.

____

Erntedankfest Ölbronn

Oktober 2018

Am 8.Oktober waren wir  beim Erntedankfest unserer Musikfreunde aus Ölbronn eingeladen und durften dort am Montagabend die vollbesetzte Halle unterhalten. Trotz gesundheitlicher Probleme hat unsere Dirigent Matthias Hefner tapfer den Abend durchgestanden und musste sich nur bei wenigen Stücken von unserer Vizedirigenten Maren vertreten lassen. Als absolutes Highlight des Abends geht sicherlich unsere Neuinterpretation des Blasmusikklassikers "Wir Musikanten" in die Vereinsanalen ein.

____

Weinfest Ellmendingen

September 2018

Am Sonntag, den 9. September waren wir wieder eingeladen den musikalischen Abschluss beim Weinfest in Ellmendingen zu geben. Mit unserem stark besetzten Orchester von 36 Musikern haben wir nicht nur die gesamte Bühne ausgefüllt, sondern auch die versammelten Gäste des Weinfestes mit einem imposanten Klang begeistert. So gab es nach dem Auftritt viel Lob und auch das ein oder andere Freigetränk spendiert von unseren Musikfreunden aus Ellmendingen.

____

Flötenkinder im Wildpark

September 2018

Bei strahlendem Sonnenschein sind die Flötenkinder des Musikverein Dürrn am 5. Oktober gemeinsam mit unserer Jugendleiterin Julia und Unterstützung von Joana und Wilfried in den Wildpark nach Pforzheim gefahren. Dort gab es jede Menge zu erleben: Tiere füttern und streicheln, die Spielplätze und Klettergerüste ausprobieren und geheimnisvolle Hütten im Wald erkunden. Die Kinder hatten, wie man sieht, einen riesen Spaß. Zum Abschluss dieses gelungenen Ausflugs gab's noch für alle ein leckeres Eis.

____

Ausflug aufs Cannstatter Volksfest

September 2018

Die Vorbereitungen für unser Oktoberfest in Dürrn laufen auf Hochtouren. Am Sonntag, 30.9.2018 waren wir auf dem Cannstatter Volksfest und haben schon mal getestet, ob die Dirndl und Lederhosen noch sitzen. Mit dem Feiern klappt es übrigens auch schon ganz gut. Unser Oktoberfest kann also losgehen.

____

Kelterfest Dietlingen

September 2018

Am 17. September waren wir zum Kelterfest nach Dietlingen eingeladen. Unter der musikalischen Leitung von Maren Kientsch sorgten wir mit traditioneller, fetziger Blasmusik für ausgelassene Stimmung bei den anwesenden Gästen.


____

D1-Lehrgang

September 2018

Traditionsgemäß fand in der letzten Woche der Sommerferien der D1-Lehrgang in Baden-Baden statt. Mit dabei auch unsere Jungmusikerin Angelina Walter. Untergebracht in der Werner-Dietz Jugendherberge hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen straffen Zeitplan mit Theoriestunden, Gehörtraining, Einzelunterricht, Orchesterprobe und Registerproben.

Zum Abschluss des einwöchigen Lehrgangs wurde eine Prüfung zur Musiktheorie abgelegt, das Gehör auf die Probe gestellt und zwei zuvor eingeübte Stücke der Prüfungskommission vorgetragen. Aus den einzelnen Prüfungsergebnissen wurde schließlich eine Gesamtnote gebildet. Das Abschlusskonzert fand am Freitag, den 07.09.2018, in der Gräfin-Rhena-Halle in Bauschlott statt. Neben musikalischen Vorträgen des Lehrgangsorchesters und der einzelnen Register, erhielt jeder Teilnehmer, der die Prüfung erfolgreich absolviert hatte, eine Urkunde und eine Anstecknadel.

Wir gratulieren unserer Jungmusikerin Angelina ganz herzlich zur bestandenen Prüfung am Saxophon. Wir wünschen ihr weiterhin viel Spaß und Erfolg beim Musizieren.

____

Ausflug in die Pfalz

September 2018

Am 8.September sind wir gemeinsam mit unseren Blasmusikkollegen aus Dietlingen zu unserem befreundeten Musikverein nach Minfeld in die Pfalz gefahren. Los ging es um die Mittagszeit mit dem Reisebus in Richtung Kandel. Viel Spaß hatten alle Beteiligten bei unserem Zwischenstopp auf dem Adamshof, wo wir beim Fußgolfen eine wirklich gute Figur abgegeben haben. Sehr willkommen war bei dem warmen, sonnigen Wetter natürlich auch das ein oder andere Erfrischungsgetränke im angrenzenden Biergarten.

Um 17 Uhr ging es dann weiter ins benachbarte Minfeld, wo wir die Gäste der Minfelder Kerwe ab 18:30 Uhr mit traditionellen und modernen Blasmusikhits begeisterten. Im Anschluss gab es dann noch genügend Zeit den tollen Tag in geselliger Runde ausklingen zu lassen, ein bisschen Anschauungsunterricht bei der Blasmusikband s'Blech zu nehmen und auch das Tanzbein zu schwingen.

____

Oechslefest

September 2018

Am 2.September hatten wir einen Auftritt beim 33. Oechslefest in Pforzheim. Mit einem abwechslungsreichen Programm von traditionell bis Rock und Pop haben wir unter der Leitung unseres Dirigenten Matthias Hefner die Gäste über die Mittagszeit und am frühen Nachmittag bestens unterhalten. Fehlen durfte natürlich auch nicht unser Nachwuchsdirigent Philipp Schäfer, der die versammelten Zuhörer mit seinen Blasmusikklassikern begeisterte.

____

Kinderferienprogramm

August 2018

Unser Musikworkshop im Grünen als Auftakt des Kinderferienprogramms am 1.8. hätte besser nicht sein können: 18 Kinder aus Dürrn und Ölbronn durften zunächst im Zigeunerwäldle an unterschiedlichen Stationen spielerisch Flöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Posaune, Horn und Bariton sowie Percussion und Schlagzeug ausprobieren. Nach dem gemeinsamen Grillen ging dann die große Instrumenten-Rally durchs Dorf los, bei der die Kinder die Instrumente fürs Orchester zusammensuchen durften....ein toller Tag mit viel Spaß für die Kinder und Musiker des Musikvereins.

____

MVD-Jugend im Klettergarten

Juli 2018

Am 7.Juli ging es für unsere Nachwuchsmusiker hoch hinaus. Gemeinsam mit der Musikjugend aus Dietlingen sind wir in den Klettergarten nach Pforzheim gefahren und hatten dort jede Menge Spaß beim Klettern, Balancieren, Hangeln und Seilbahn fahren. In einer Höhe von acht Metern über dem Boden war auch eine Menge Mut gefragt. Dank gegenseitiger Unterstützung haben aber alle Kinder die Aufgaben gemeistert. Das Zusammenspiel funktioniert also nicht nur im Orchester bestens! Zum Abschluss gab es für alle noch ein leckeres Eis.

____

Woodstock der Blasmusik

Juni 2018

Am letzten Juniwochenende war es endlich wieder soweit: Das größte Blasmusikfestival im deutschsprachigen Raum mit mehr als 100 Bands hat viele Größen der Blasmusikszene nach Oberösterreich gelockt. Zum Lineup des Festivals gehörten beispielsweise LaBrassBanda mit ihrem unverkennlichen bayerischen Alpen Jazz Techno, die österreichische Skaband Skolka oder auch Hiphop-Beats von Fättes Blech. Aber auch die traditionelle Blasmusikszene war mit Ernst Hutter und Viera Blech bestens vertreten.

Eines der großen Highlights war das Massenorchester mit über 10.000 Musikern, bei dem alle Festivalbesucher unter der Leitung von Ernst Hutter musizierten. Auch vom Musikverein Dürrn haben sich wieder einige Musiker auf den Weg gemacht und gemeinsam mit befreundeten Musikern aus Bauschlott und dem süddeutschen Raum eine eigene kleine Blaskapelle aufgestellt.

____

Patrozinium Dürrn

Juni 2018

Wir sorgten am 24.6. für die musikalische Unterhaltung beim Patrozinium der katholischen Kirche in Dürrn. Die Gäste durften sich dabei über einige neue Stücke freuen.

____

Schnürles-Turnier 

Juni 2018

So sehen Sieger aus, schalalalala ... Unser Team vom Musikverein Dürrn hat beim Schnürles-Turnier des Turnverein am 23. Juni den ersten Platz erreicht...leider nur von hinten.

____

Fronleichnam-Prozession 

Mai 2018

Gemeinsam haben die Musikvereine aus Dürrn und Dietlingen am 31. Mai den Fronleichnam-Prozessionszug in Nieferen musikalisch begleitet. Unter der Leitung unseres Vize-Dirigenten Oliver Bickel begeisterten wir die Gäste des anschließenden Kirchenfestes mit Marsch, Polka und Medleys aus Rock-, Pop- und Schlagerklassikern. Auch unsere gesanglichen Einlagen waren nicht zu verachten. Der emotionale Höhepunkt war aber dem Nachwuchsmusikern Noah am Schlagzeug vorbehalten. Unter dem Dirigat unseres Jungdirigenten Philipp leitete Noah den Bozner Bergsteigermarsch gekonnt mit einer Marschlocke ein.

Weitere Bilder und Videomitschnitte von der Veranstaltung gibt es auch auf unserer Facebook-Seite.

____

Bauernhof Bischoff 

Mai 2018

Gemeinsame mit dem Musikverein Dietlingen e.V. hatten wir unseren ersten gemeinsamen Auftritt als Orchestergemeinschaft beim Hoffest auf dem Bauernhof Bischoff in Keltern. Unter der musikalischen Leitung von Matthias Hefner unterhielt die 30 Musiker umfassende Kapelle  die zahlreichen Besucher mit traditioneller Blasmusik, Evergreens und Schlager. In der letzten Runde durfte wie gewohnt unser Nachwuchsdirigent Philipp den Taktstock schwingen und brachte mit den Blasmusikhits "Auf der Vogelwiese" und dem "Böhmischen Traum" sowie dem "Badnerlied" die Festhalle zum brodeln.

____

Elfmeterschießen

Mai 2018

Mit einer beachtlichen Leistung hat sich der Musikverein Dürrn e.V. beim Elfmeterschießen der Dürrner Vereine den vierten Platz gesichert. Nach zwei Siegen, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen mit insgesamt dreizehn Treffern fehlten am Ende nur zwei Punkte zum zweiten Platz. Aber auch Abseits des Elfmeterpunkts hat unser Team einen super Eindruck hinterlassen!

Bildergalerie

____

Maifest

Mai 2018

Nach dem regnerischen Wetter der vergangenen Jahre hat es die Witterung dieses Jahr gut mit uns gemeint. Bei sonnigem Wetter mit Temperaturen von bis zu 20 Grad strömten zahlreiche Wanderer und Musikfreunde von Nah und Fern zu uns ins Ziegeunerwäldle. Die rund 500 Sitzplätze waren von Morgens bis Nachmittags durchgängig gut besetzt. Bereits um 10 Uhr trafen die ersten Wanderer aus Ölbronn ein, die sich am neuen Bierstand ausgiebig mit Getränken für den weiteren Wanderweg eindeckten. Unter den vielen Gästen war auch der ehemalige Ministerpräsident Stefan Mappus, der einen Abstecher auf unser Fest machte und sich sichtlich wohl bei uns fühlte.

Die vielen Besucher unseres Maifests wurden mit verschiedenen Leckereien wie Schnitzelweck, Bratwurst, Curry-Wurst, Pommes, Kuchen und Waffeln verköstigt. Für die musikalische Unterhaltung sorgten auf der neu gebauten Musikbühne die Musiker unseres befreundeten Musikvereins aus Minfeld in der Pfalz. Sie gaben eine Kostprobe ihres Könnens mit Blasmusikhits von modern bis traditionell. Insbesondere die solistischen Einlagen des Tubisten auf der Bierbank stehend begeisterten die Zuhörer.

Rund um das Festgelände gab es auch Einiges zu erleben. So konnten Jung und Alt auf einer Slagline ihr Balancegefühl austesten oder am Bierstand beim Nagelspiel Ihre Geschicklichkeit und für die Kleinen gab es neben dem großen Spielplatz mittags auch die Möglichkeit eine kleine Rund auf Ponys zu reiten. Ein Blick in die glücklichen Gesichter der Besucher reichte, um zu wissen, dass das Fest ein großer Erfolg war. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr und hoffen, dass wir wieder viele Wanderer und Musikfreunde im Zigeunerwäldle begrüßen dürfen.

Bildergalerie

____

Ausflug in den Besen

April 2018

Nach unserem Jugendmusiktag am 22.April sind wir gemeinsam nach Bauschlott in die Besenwirtschaft „Zur Tenne“ gefahren. Unter der Leitung unseres Nachwuchsdirigenten Philipp Schäfer durften sich die Gäste über ein spontanes Platzkonzert mit tradioneller Blasmusik freuen. Danach haben wir den sommerlichenTag in der Besenwirtschaft mit einem deftigen Essen und dem ein oder anderen Viertele Wein ausklingen lassen.

____

Jugendmusiktag "Reise zu den Helden unserer Jugend"

April 2018

Unter dem Motto "Helden unserer Jugend" hat der Musikverein Dürrn e.V. am Sonntag, den 22.4., zum Jugendmusiktag in die Gemeindehalle nach Dürrn eingeladen. Trotz sommerlicher Temperaturen sind viele neugierige Kinder mit ihren Eltern und Großeltern gekommen und haben bei Kaffee und Kuchen den musikalischen Darbietungen unserer Jungmusiker gelauscht und sich begeistert bei unserer Instrumentenrallye an verschiedenen Instrumenten versucht.

Das musikalische Programm eröffnete das gemeinsame Jugendorchester "Infernale" der Musikvereine Dürrn, Ölbronn und Bauschlott unter der Leitung von Matthias Hefner mit einer feierlichen Musik zum Einzug. Moderiert wurde der Jugendmusiktag von unserer Jugendleiterin Julia Rinke und unserem Schlagzeuglehrer Markus Hefner, die als Schneewittchen und Batman mit viel Witz und Spaß durch den Nachmittag führten. Zu den vortragenden Musikern gehörten die Flötenkinder, betreut von Melanie Diehl, das Saxophonensemble unter der Leitung von Kerstin Wuhrer sowie die Schlagzeuggruppe von Markus Hefner, die ein Cartoon Intro Medley zum besten gaben. Ein gemischtes Ensemble mit Jungmusikern, die bereits fester Bestandteil des großen Blasorchesters sind, gaben ein Kinderlieder-Medley zum Besten. Solistische Einlagen an Blockflöte, Querflöte und Klarinette, angeleitet von Regina Dömeland und Daniela Steinhilber, rundeten das musikalische Vorspiel ab.

Mit großem Eifer beteiligten sich unsere jungen Gäste an der Instrumentenrallye. An insgesamt 6 Stationen konnten die interessierten Kinder unterschiedliche Musikinstrumente kennen lernen und verschiedene Aufgaben lösen. Großer Beliebtheit erfreuten sich vor allen Dingen die Klarinetten, Querflöten und Percussion-Instrumente. Aber auch die Blechblasinstrumente wie Tuba, Bariton, Posaune, Horn und Trompete wurden fleißig ausprobiert. Alle teilnehmenden Kinder konnten sich später als Sieger fühlen und erhielten für ihre tollen ersten Gehversuche an den Blasinstrumenten eine Medaille überreicht. Für zwei besonders eifrige Jungs gab es zudem ein ganz besonderes Geschenk: Sie erhielten einen Gutschein für einen Monat kostenlosen Musikinstrument am Blasmusikinstrument ihrer Wahl. Zum Abschluss der Veranstaltung durfte sich jedes Kind ein Instrument aussuchen und mit Unterstützung durch das Jugendorchester "Infernale" im Gesamtchor zu musizieren.

Wir bedanken uns bei allen Besuchern für ihr Kommen. Vielen Dank auch an alle Kinder und ihre Ausbilder für ihre musikalischen Beiträge und bei allen Eltern der Jungmusiker für die vielen Kuchenspenden. Ein besonderer Dank geht auch an alle Helfer, die bei Organisation und Durchführung der Veranstaltung und bei der Betreuung der Rallyestationen mitgeholfen und so zum Gelingen eines tollen Jugendmusiktages beigetragen haben.

Pressestimmen: Pforzheimer Zeitung

____

Ausflug nach Bamberg - Tag des Biers

April 2018

Unser langjähriger Sponsor "Adlerbräu aus Wiernsheim" hat am 7.4.2018 im Rahmen des Bierkulturtags eine Ausfahrt nach Bamberg organisiert, zu der auch die Musiker des Musikverein Dürrn e.V. eingeladen waren. Als UNESCO-Weltkulturerbe verfügt Bamberg über die größte, unversehrte Altstadt in Deutschland und ist überregional bekannt für seine vielfältige Biertradition. Von ehemals 65 Brauereien sind heute noch immer 11 Brauereien in Betrieb.

Erste Station des Tages war das Fränkische Brauereimuseum in Bamberg, welches in der ehemaligen Klosterbrauerei der Benediktiner auf dem Michelsberg untergebracht ist. Danach ging es zum historischen Brauereiausschank "Schlenkerla", der Mitten in der Altstadt Bambergs, zu Füßen des hohen Doms liegt. Dort wurde zu Mittag gegessen und das "Aecht Schlenkerla Rauchbier" verkostet. Nach einem kurzen Verdauungsspaziergang zur Brauerei Greifenklau, könnten bei strahlendem Sonnenschein "auf dem Keller" (so nennt man in Bamberg den Biergarten)  weitere Biersorten probiert werden.

Auf der Heimfahrt gab es noch einen Zwischenstopp in Bad Rappenau, wo in der Gaststätte der Brauerei Häffner noch ein Abendessen auf die Teilnehmer wartet. 

____

D2-Lehrgang

April 2018

Kurz nach ihrer erfolgreichen Teilnahme am letztjährigen D1-Lehrgang, hatten sich unsere Jungmusiker Alexander  am Tenorhorn und Paolo am Saxophon dazu entschieden, bei nächster Gelegenheit auch die Prüfung zum D2-Lehrgang abzulegen.

Der D2-Lehrgang, der wie gewöhnlich in der Werner Dietz Jugendherberge in Baden Baden abgehalten wurde, begann am Ostermontag und endete am Samstag, den 07.04.2018, mit einem Abschlusskonzert und anschließender Notenverkündung in der Büchighalle in Göbrichen. Die abzulegende Prüfung setzte sich aus  einem theoretischen und einem praktischen Teil zusammen.

Wir sind sehr stolz auf unsere beiden Jungmusiker, die sich mit großer Begeisterung und Motivation auf den D2-Lehrgang vorbereitet und diesen mit Bravour abgeschlossen haben. Ganz herzlich gratulieren wir Alexander und Paolo und hoffen, dass sie weiterhin viel Freude am Musizieren mit ihren Instrumenten haben und zukünftig feste Mitglieder unseres Blasorchesters werden.

____

Musical "Alles Verlieren"

März 2018

Mit dem Musical „Alles verlieren“ lockte der MUSIKVEREIN DÜRRN e.V. am Wochenende vom 2. bis 4. März mehr als 700 Gäste in die restlos ausverkaufte Festhalle nach Dürrn. Komponiert und inszeniert wurde das epochale Werk von unserem Schlagzeuger Markus Hefner. Unter der musikalischen Leitung von Matthias Hefner waren über 60 Musiker, Darsteller und Helfer auf und hinter der Bühne im Einsatz. Zu den begeisterten Gästen zählten neben verschiedenen Kreistagsabgeordneten auch der Landrat Bastian Rosenau und der Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des Kreisblasmusikverbands Gunther Krichbaum. Nähere Informationen zum Musical finden Sie hier.

Zur Bildergalerie

Pressestimmen: Pforzheimer ZeitungMühlacker Tagblatt

Sponsoren des Musicals

____

Ehrungen

Januar 2018

Im Rahmen unserer Jahreshauptversammlung am 12. Januar fand auch die Ehrung für langjährige Mitgliedschaft statt. Die Verleihung der Urkunden und Ehrennadeln wurde von unserem ehemaligen Vorstand Simon Jung vorgenommen. Geehrt wurden für 10 Jahre Mitgliedschaft Franziska Müller, für 20 Jahre Mitgliedschaft Kerstin Wuhrer und für 30 Jahre Mitgliedschaft Ursel Gruber. Vielen Dank für eure Treue und euer Engagement im Musikverein Dürrn.

____

Neujahresempfang der Gemeinde Ölbronn-Dürrn

Januar 2018

Am 14.Januar hat das Bläserensemble des Musikvereins den Neujahrsempfang der Gemeinde Dürrn musikalisch umrahmt. Unter der Leitung Matthias Hefners spielten wir von Jean-Joseph Mouret die „Fanfare – Rondeau“, das Prelude zum „Te Deum“ von Marc-Antoine Charpentier sowie Henry Percells „Trumpet Tune“. Dies war auch der letzte Auftritt unter Mitwirkung von Becky an der Trompete, die es wieder zurück in Ihre Heimat Hongkong gezogen hat.

____

LEHRPROBE MIT PROF. VIERNEISEL

Januar 2018

Seit September 2015 absolviert unser Dirigent Matthias Hefner sein Masterstudium an der deutschen Dirigentenakademie. Ein wichtiger Teil des Studiums ist es die theoretischen Lehrinhalte im Rahmen von Lehrproben anzuwenden. Unter Beisein von Prof. Vierneisel fand am 8. Januar eine dieser Lehrproben mit dem Orchester des Musikverein Dürrn statt. Es war wirklich erstaunlich, mit welchen Kniffen und Tricks es gelang das Orchester zu Höchstleistungen anzuspornen. Jeder Teilnehmer der Lehrprobe war begeistert und ist mit vielen neuen Ideen nach Hause gegangen.

____

Weihnachtsgottesdienst in Dürrn

Dezember 2017

Programmauszug: Potpourri bekannter Stücke wie "All I want for Christmas", "Driving Home for Christmas", "Merry Christmas everybody" sowie "Gabriellas Song" aus dem Film "Wie im Himmel" von Kurt Gäble.

Musikalische Leitung: Matthias Hefner.

____

Weihnachtslieder klingen durch unser Dorf 

Dezember 2017

Wie in jedem Jahr sind wir am heiligen Vormittag durch Dürrn gezogen und haben mit weihnachtlichen Liedern auf die besinnliche Weihnachtszeit eingestimmt. Wir danken allen Freunden des MUSIKVEREIN DÜRRN e.V. für die Unterstützung und hervorragende Verpflegung.

____

Weindorf Musikverein Fahrenbach

Oktober 2017


____

8. Oktoberfest in Dürrn

Oktober 2017

Programmauszug:
ACDC, Udo Jürgens, Beach Boys, Blues Brothers, Reinhard Fendrich, Queen, Falco, Spider Murphy Gang, Sportfreunde Stiller, etc.

Video1Video2

Pressestimmen: Pforzheimer Zeitung

____

Jugendorchester beim Erntedankfest in Ölbronn

Oktober 2017


____

Ausflug ins Allgäu 

September 2017

Hütten-Musik auf der Alpe Müllers Berg bei Lauben-Heising im Allgäu mit Wanderung, Übernachtung und Weißwurstfrühstück.

____

Weinfest Ellmendingen

September 2017


____

D1-Lehrgang

September 2017

Unsere erfolgreichen Absolventen des D1-Lehrgangs: Alexander (Bariton), Paolo (Schlagzeug und Saxophon) und Monique (Saxophon)

____

Brauereifest Adlerbräu in Wiernsheim

August 2017

Programmauszug:
Udo Jürgens, Beach Boys, Blues Brothers, Reinhard Fendrich, Queen, Polka, Walzer, etc.

Musikalische Leitung: Matthias Hefner

____

Einweihung Rathaus Dürrn

Juli 2017

Auftritt des Bläserensembles am Tag der offenen Tür im neu renovierten Rathauses in Dürrn

____

Schnürlesturnier  

Juni 2017

Erfolgreiche Mannschaft mit Johannes, Jesus, Rene, Philipp und Noah

____

Jugendorchesters in Tripsdrill

Mai 2017

Ausflug unseres Jugendorchesters nach Tripsdrill mit Platzkonzert

Musikalische Leitung: Matthias Hefner 

____

Elfmeterschießen

Mai 2017

Erfolgreiche Mannschaft mit Klemens, Johannes,  Rene, Olli und Bernd

____

Jahreskonzert "Sound of Heimat"

April 2017

Programmauszug:
Vielseitige Musikmischung über die Heimat und aus der Heimat: sinfonische Stücke zeitgenössischer Komponisten und "klassischer" heimatlicher Musik, vom Volkslied bis zum badischen Marsch. 

Musikalische Leitung: Matthias Hefner

____

Jugendnachmittag

November 2016

Mit Aufführungen der Musikschüler und Möglichkeit zum Ausprobieren unterschiedlicher Instrumente.

____

Platzkonzert in Dietlingen

Juli 2016

Programmauszug:
Sa musica, Adventure, der Schatz der Sterne - Medley (Uraufführung), Chicago Festival, the darkside of the moon (Uraufführung).

Musikalische Leitung: Matthias Hefner

____

Maifest des Musikverein Dürrn

Mai 2016


____

Flugplatzfest in Mühlacker

August 2015

Programmauszug:
Udo Jürgens, Beach Boys, Blues Brothers, Reinhard Fendrich, Queen, Polka, Walzer, etc.

Musikalische Leitung: Matthias Hefner

____

Öchslefest in Pforzheim

August 2015

Programmauszug:
Udo Jürgens, Beach Boys, Blues Brothers, Reinhard Fendrich, Queen, Polka, Walzer, etc.

Musikalische Leitung: Matthias Hefner

____

Jahreskonzert "Natur und Mensch"

März 2015

Gemeinschaftsprojekt mit Musikverein Kieselbronn

Programmauszug:

Schmelzende Riesen, Highland Cathedral, Waterkant, Two movements, etc.

Musikalische Leitung: Matthias Hefner und Uwe Weber

Pressestimmen:
Pforzheimer Zeitung

____

Musical "Der Schatz der Sterne"

November 2011

Aufführung des Musicals Der Schatz der Sterne von Markus Hefner. Musikalische Begleitung durch das Große Orchester des MUSIKVEREIN DÜRRN e.V. unter der Leitung von Matthias Hefner. Das Musical erzählt die Abenteuer des jungen Mannes James Kingsley, der sich auf die Suche nach einem mysteriösen Schatz begibt und dabei auf dunkle Geheimnisse und einen besessenen Widersacher bei Schatzsuche trifft

Musik und Text: Markus Hefner

Musikalische Begleitung: Blasorchester des MUSIKVEREIN DÜRRN e.V. unter der Leitung von Matthias Hefner. Mehr über das Musical erfahren Sie hier.

Pressestimmen:
Pforzheimer Zeitung
Mühlacker Tagblatt
Pforzheimer Kurier